....seelenfeuer zwei....nelda s NEW LIFE!! ...und schon gehts weiter... Chaos und Zuversicht! Mut und Verzweiflung! Und alles life!!
  Startseite
    live
    lyrics
    ich
  Archiv
  Gästebuch

 

http://myblog.de/nelda

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
live

Abschiede

Oh je... Es fällt schon teilweise ganz schön schwer, sich zu verabschieden... Und es ist nur noch so wenig Zeit vor dem Umzug, dabei fallen mir noch so viele Leute ein, die noch nicht mal etwas davon wissen!!

Meine Kunden waren natürlich auch traurig, jetzt müssen sie sich jemand anderen suchen und man hat sich einfach in den letzten Jahren ganz schön an einander gewöhnt... Ich bin gespannt, wie das an meiner neuen Wirkungsstätte so wird, das ist dann sicherlich ein völlig anderer Klientenkreis... Etwas jünger, gut betucht, schwieriger?? Man wird sehen...

Sorgen macht mir noch meine Tochter... Es war Zeit, sie ins Leben zu schubsen, schon lange läßt sie sich nicht mehr reinreden und will alles alleine managen (außer Fahr- und anderen Diensten hatte Mama nix mehr zu tun). Aber es wird trotzdem eine ganz schöne Umstellung für sie mit der eigenen Wohnung und Mama fast 200 km weit weg. Zum Glück ist Oma und der große Bruder in der Nähe und ihr Schatz ist sowieso schon ständiger Mitbewohner geworden. Trotzdem: ein bißchen fällt es mir schwer, sie loszulassen. Ja, ich weiß, das ist normal...

Auf der anderen Seite freue ich mich total... Das sind völlig unterschiedliche Gefühle, die mich zur Zeit in der Hand haben... manchmal schwankt es von einer Minute zur anderen und es ist fast wie Karussel fahren. Wird in den nächsten und letzten 5 Wochen hier bestimmt noch schlimmer!! Hilfe...

Gefühls-chaotische Grüße

nelda

 

21.6.07 09:18


Vollgas...

Im Augenblick läuft alles wie geschmiert.... Der Umzug läuft so nebenher, das Amt bearbeitet den Antrag wegen dem Zuschuß, die Chefetage vom alten Job hat heute ihr ok gegeben, wegen der verkürzten Kündigungsfrist, die Handwerker hatten auch gleich Zeit und sind schon fast fertig mit dem ersten Teil der Arbeiten... 

Es kommt mir ein wenig so vor, als ob ein Wirbelsturm über mich wegfegt und ich nur noch schauen kann, daß ich einigermaßen mitkomme... Uff, das ist gar nicht so mein Ding mit Vollgas alles durchzuboxen. Aber es hat den Vorteil, daß ich nicht viel Zeit zum Grübeln habe und stattdessen Tatsachen schaffe. Die so einfach nicht rückgängig zu machen sind... falls ich doch noch kalte Füße kriegen sollte... Und meine Nerven dope ich mit Presselin Nervennahrung von meinem Heilpraktiker-Guru... Wenns hilft!!

liebe Grüße - nelda

18.6.07 15:39


Layout-Trouble

Zwischen der Ausmisterei und dem fieberhaften Umzugsgeplane (die Bürokratie schlägt wieder voll zu) versuche ich mich am Laptop ein wenig zu erholen.... Nee, so schlimm isses gar nicht... Nur leider krieg´ ich hier kein ansprechendes Layout eingefügt!! Die einen sind langweilig, die anderen bei näherem Hinschauen unschön gemacht, manche sind zu breit, andere zu schmal, dann wieder zu bunt... So´n Schiet. Ob ich da noch was finde??!!

Heute habe ich wieder jede Menge Zivilisationsmüll in die zugehörigen Wiederaufbereitungszuführ-Sammelbehälter gekarrt... Bin ich echt so´n Kaufjunkie?? Verpackungen ohne Ende... Um die 20 Gardinen... Ich trau´s mich kaum zu schreiben: Meine Kinder-Langspielplatten habe ich nun auch endlich mal entsorgt! Müssen die Enkel sich eben selber CDs kaufen, oder was es dann so gibt... Am Wochenende fahre ich dann mit Uschi-Heinz (mein Autole) vollgeladen bis unter die Dachkante schon mal die erste Ladung zu Schatz. Soll der sich doch mit dem Kruscht rumplagen...  Nein, Scherz...

Aufgeräumte Grüße - nelda

13.6.07 16:13


12.6.07 23:19


Kistenpackkruschtelausmistkrempelfortschmeiß

Schwitz...

Es hat Vorteile, innerhalb kurzer Zeit nochmal umzuziehen... der Krempel und Müll, der sich so ansammelt, weil man sich einbildet, ihn reparieren oder wieder brauchen zu können, hält sich in Grenzen! Ich werde den nächsten Umzug mit leichtem Gepäck antreten...

Warum gibt man eigentlich soviel Geld aus für Zeugs, daß dann wieder teuer über die Tonne entsorgt werden muß? Rätsel.... wahrscheinlich gehts mal wieder nur um den Spaß am Geldausgeben... und dann wird wieder gejammert, weil die Kohle knapp ist... ist das bescheuert oder was?! Was solls. Für irgendwas muß man sein Geld ja ausgeben.

Verschwitzte Grüße - nelda

12.6.07 10:17


Heute habe ich meine Kündigung abgegeben. In doppelter Ausführung: einmal für big chief - der Sekretärin überreicht... den Nerv hatte ich heute nicht, mich gleich mit ihm auseinanderzusetzen... und einmal für Chefin - in die Hand gedrückt und gleich mal vorgefühlt, ob sich die Kündigungsfrist verkürzen läßt.... ich soll ja schon Anfang August meine neue Stelle antreten. Aber es scheint zu klappen, sie war zwar traurig, aber verständnisvoll.... Naja, sie sind ja sowieso zur Zeit am Einstellen, da gibts halt noch eine Stelle mehr zu besetzen. Soll´n sich nicht anstellen, sonst heißt´s ja auch immer, es stehen genug Leute auf der Matte, die unsere jobs wollen.... haha. Aber nein, im Groll geh´ ich nicht, tut mir schon leid nach 5 Jahren...

Ob ich auch wieder Kolleginnen/Kollegen finde, die genauso chaotisch und gaga sind wie ich??!! Zweifel...

Natürlich freue ich mich auf der anderen Seite riesig, denn der Hauptgrund für den Wechsel ist der Umzug zu meinem Schatz, den ich bisher nur am Wochenende und im Urlaub um mich hatte... und die Sehnsucht wird einfach jedesmal größer. Außerdem darf ich endlich nochmal eine Ausbildung machen und das in meinem zarten Alter von fast biblischen knapp 40... Cool!!!!

Seufz...aber das werden noch ein paar haarige Wochen...Abschiede - heul! - Formalitäten, Ausmisten, Packen, etc. Na, geht auch vorbei und dann flüchte ich mich schließlich in die Arme von Schatz. Freu!!!

liebe Grüße - nelda

11.6.07 17:59





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung